Aktion Würde und Versöhnung

Unterstützung für bedürftige Holocaustüberlebende in Israel

Bewusstsein schaffen

In Israel leben noch etwa 180.000 Menschen, die der Mordmaschinerie der Nazis entkommen sind. Etwa ein Drittel von ihnen lebt an oder unter der Armutsgrenze. Viele weitere benötigen eine betreute Wohnumgebung oder psychologische Unterstützung.

Mehr erfahren

Politik prägen

In vielfacher Hinsicht hat die deutsche Politik bereits Rahmenbedingungen geschaffen, um Holocaustüberlebenden ein würdevolles Leben in ihren letzten verbleibenden Jahren zu ermöglichen. Dennoch gibt es noch genügend Bereiche, in denen noch mehr getan werden könnte. Die AWV setzt sich dafür ein und zeigt Handlungsoptionen auf.

Mehr erfahren

 

Projekte unterstützen

In den Projekten der AWV-Partner vor Ort in Israel werden Holocaustüberlebende in unterschiedlichen Bereichen praktisch unterstützt. Die AWV sammelt zur Förderung dieser Projekte in Deutschland Spenden und ermöglicht jedem Unterstützer auf diese Weise eine ganz besondere Form der Versöhnungsarbeit.

Mehr erfahren

AWV-Infofilm

Kampagne “Auschwitz70”

Projektarbeit in Israel

AWV-News

Keine Entschädigung möglich

Berlin: (hib/HLE) Schädigungen aus allgemeinen Kriegshandlungen fallen unter das allgemeine Völkerrecht und werden nicht durch individuellen Schadenersatz, sondern durch Reparationsvereinbarungen von Staat zu Staat geregelt. Dem Staat, der Reparationen erhalten habe,...

read more

Neue AWV-Website online

Wir freuen uns sehr darüber, dass die neue AWV-Website nun fertig und online gestellt ist. Sie bietet im Vergleich zum alten Web-Angebot noch weitreichendere Infomations- und Interaktionsmöglichkeiten.

read more

AWV auf Twitter

AWV-Kalender

Share This